Domaine Giachino Monfarina 2018, Savoie blanc

Typ: Weißwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Savoie
Rebsorten: Jacquère, Mondeuse blanche, Grüner Veltliner
Jahrgang 2018
Alkoholgehalt 11 % vol.
Optimales Trinkfenster 2020- 2026
Erzeuger Domaine Giachino
Nettoinhalt 0,75 Liter
Allergene Enthält Sulfite

16,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Ein hell strohgelber, leicht trüber, schwungvoller Weißwein, der sowohl durch vielschichtige Frucht als auch mit komplexen Hefenoten auf sich aufmerksam macht. Intensiv süßliche Yuzu-Zitrone und schwarze Johannisbeere treffen hier aufeinander und werden durch tropenfruchtige Nuancen unterstützt. Leicht hefig wirkt Monfarino ebenso – kein Wunder, bei einer ca. einjährigen Lagerung auf der Vollhefe. Etwas Heu und sommerliche Alpenblumen runden das Bukett dieses charaktervollen Weißweins ab.
Geschmacklich wirkt Monfarino federleicht, aber keineswegs dünn. Im Gegenteil – trotz nur 11% Alkohol ist die Viskosität erhöht, was für einen reichhaltigen Geschmack sorgt. Eigentlich ließe sich dieser Typ Wein durchaus als säurereich beschreiben. Durch den gezielte biologischen Säureabbau ist sie jedoch mehr als gezähmt und nur dann präsent, wenn sie auch wirklich gebraucht wird – z.B. um die mineralische Note im Nachhall zu untermauern. Dieser Wein wird ohne zugesetzten Schwefel hergestellt und ist dennoch stabil wie eine geübte Seilschaft im benachbarten Hochgebirge.


Weingut

Name: Domaine Giachino
Winzer: Frédéric & Clément Genton
Adresse: Chemin du Mimoray, La Palud – 38530 Chapareillan
Webseite: www.domaine-giachino.fr
E-Mail: domaine-giachino@orange.fr
Telefon: +33 (0) 4 76 92 37 94
Klassifizierung: AOP Savoie
Weißwein: Monfarina 2018

Stil
Leichter, mineralischer Weißwein

Hinweise
Karaffieren: Ja, 30 Minuten
Trinktemperatur: 9 – 12°C
Verschluss: folgt
Genussfenster: 2020 – 2025

Anbau
Rebsorten: Jacquère, Mondeuse blanche, Verdesse (Synonym Gr. Veltliner)
Weinberg: 3 ha auf den Moränen des Mont Garnier, Mergelböden mit Kalkstein-Felsen

Vinifizierung
Sanfte Pressung der ganzen Trauben
Kaltklärung des Mostes bei 10° während 96 Stunden
Langsame alkoholische Gärung bei höchstens 16° – Dauer zwischen drei und 12 Wochen
Biologischer Säureabbau

Ausbau
Zehn bis 14 Monate auf der Vollhefe

Ideal zu
Tartiflette (aus Nostalgie-Gründen)
Meeresfisch wie Red Snapper oder Lumb
Junge Ziegenkäse (am besten unterschiedliche versuchen)