Clos Albertus 2016, Saint-Georges-Saint-Emilion

Typ: Rotwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Saint-Georges-Saint-Emilion
Rebsorte(n): Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Jahrgang 2016
Alkoholgehalt 14,5 % vol.
Optimales Trinkfenster 2022 – 2026+
Erzeuger SCEA François Rambeaud, Clos Albertus
Nettoinhalt 0,75 Liter
Allergene Enthält Sulfite

24,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versand am Montag, 21. August 2022

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Dunkles, dichtes, undurchsichtiges Rubinrot.
Vielfältige und komplexe Nase mit dunklen Beeren und einer zurückhaltenden Eichen-Note feinster Art. Am Gaumen mit reichlich Extrakt, klaren Konturen und schon erkennbarer Harmonie, die sich in wenigen Jahren noch samtiger und feinkörniger zeigen wird. Sehr gute Länge mit frisch-fruchtbetontem Nachhall.


Weingut

Name: SCEA François Rambeaud – Clos Albertus
Winzer: Jacques Rambeaud
Adresse: 22, route de Libourne – 33570 Montagne
Telefon: +33 (0) 3 57 74 62 41
Winzer: Jacques Rambeaud
E-Mail: info@vins-rambeaud.fr
Anbaufläche: 1,5 ha Parzelle
Rebsorten: 50% alte Merlot-Reben, jeweils 25% Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon
Klassifizierung: AOP Saint-Georges-Saint-Emilion
Rotwein: Clos Albertus 2016

Stil
Fruchtbetonter, strukturierter Rotwein

Hinweise
Karaffieren: 2 Stunden
Trinktemperatur: 16 – 18°C
Verschluss: Naturkork
Genussfenster: 2022 – 2026+

Anbau
Rebsorten Jg. 2016: 34% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 33% Cabernet Franc
Lehmreiche Tonschicht auf Kalk-Mergel
Weinberge mit südlicher Ausrichtung am Fuße des Hangs
Grüne Lese während der Wachstumsphase, intensive Laubarbeit
Zertifiziert „Haute Valeur Environnementale“
Ertrag: 50 hl/ha

Vinifizierung
Angaben folgen

Ausbau
Traditioneller Ausbau in französischen Barrique-Fässern
Weitere Angaben folgen

Ideal zu
Geschmorte, marinierte Lammschulter mit Ingwerbohnen-Puree und gegrillten Zucchini