Domaine ALLOÏS Soir d’été 2021, Ventoux rosé (bio)

Typ: Roséwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Ventoux
Rebsorte: Syrah, Grenache
Jahrgang 2021
Alkoholgehalt 13 % vol.
Öko-Kontrollstelle FR-BIO-01
Optimales Trinkfenster 2022 – 2023
Erzeuger Domaine Alloïs
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 14,53
Allergene Enthält Sulfite

10,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Die Farbe dieses provençalischen Rosés ist nicht wirklich typisch, da sie recht dunkel geraten ist. Syrah sorgt unter anderem dazu, wie auch für eine in diesem Fall fast laute, direkte und intensive Frucht nach Grenadine (Granatapfel-Nektar), Sauerkirschen und roten Beeren. Sie wirkt sehr lebendig und mag erstmal Verwunderung hervorrufen, wenn Sie eigentlich einen hellen, zitronigen Provence-Rosé erwartet hätten.
Geschmacklich ist der Wein erfreulich lebendig mit seinen schmalen 13% vol. Die Säure ist präsent, saftig, belebend, so dass der Wein gerne auch etwas mehr gekühlt werden kann, was einen Sommerabend logistisch erleichtert. Im mittellangen Nachhall findet sich eine reizende Note nach Fenchelsaat, die den Mont Ventoux mit seinen kräuterreichen Hängen greifbar machen.

Als Apéro und zu ausgewählten Speisen ein Gedicht. Doch Vorsicht: Ein Soir d’été ist schnell wieder weg, so dass angesichts der anstehenden Sommerabende dringend zur ausreichenden Versorgung mit dem passenden Getränk raten. 😉

Weingut
Name: Domaine ALLOÏS
Inhaber und Winzer: François BUSI
Adresse: Le Boisset – 84750 Caseneuve
Tel: +33 (0) 4 90 74 41 16
Webseite: https://www.domaine-allois.com/
Herkunftsbezeichnung: AOP Ventoux
Roséwein: Soir d‘été 2021

Stil
Fruchtbetonter, gehaltvoller Rosé

Hinweise
Karaffieren: Nein
Trinktemperatur: 8 – 12° C
Verschluss: Naturkork
Genussfenster: 2022 – 2023

Anbau
Rebsorten: 80% Syrah, 20% Grenache noir
Kalk-Mergel & Lehm mit wechselnden Ton-Anteilen am Südhang des Mont Ventoux auf ca. 400 Meter Seehöhe

Vinifizierung
Rosé aus Direktpressung sowie anteilig aus Saignée-Methode
Gärung über 10 bis 14 Tage bei bis zu 15°C im Edelstahltank

Ausbau
Mehrmonatiger Ausbau auf der Feinhefe

Ideal zu
Apéro am lauen Sommerabend
Gemüse-Curry
Mediterranes Fischfilet (z.B. Rotbarbe) mit Tomaten-Sugo