Domaine Charly Nicolle Blanc de noirs brut nature, Crémant de Bourgogne

Typ: Schaumwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bourgogne
Rebsorte: Pinot Noir
Jahrgang n.V.
Alkoholgehalt 12,5 % vol.
Optimales Trinkfenster 2021 – 2024
Erzeuger Domaine Charly Nicolle
Nettoinhalt 0,75 Liter
Allergene Enthält Sulfite

18,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Ein zu 100% aus roten Trauben (Pinot Noir) gekelterter weißer Crémant in dunklem Strohgelb mit kupferfarbenem Schimmer, der ohne jegliche Zugabe von Schwefel vinifiziert wurde. Die Nase ist betont rotfruchtig und von hoher Intensität – ganz typisch für Pinot Noir – und wird begleitet von ofenfrischem Biskuit-Teig und hellen Blüten. Geschmacklich ist dies ein völlig zugänglicher, im Abgang tiefer Crémant mit sehr feiner, aber nicht sehr betonter Perlage, die mit der Säure und dem fruchtsüßen Pinot-Gefühl (ohne ein Gramm Restzucker bzw. Dosage) voll im Einklang steht und dabei höchstes Crémant-Vergnügen bietet. Im letzten Jahr (2020) waren mir die brut nature Abfüllungen etwas zu säurebetont, was sich seit diesem Jahr geändert hat.


Weingut

Name: Domaine Charly Nicolle
Winzer: Charly Nicolle
Adresse: 17 rue des Prés Girots, 89800 Fleys
E-Mail: contact@chablis-charlynicolle.com
Telefon: +33 (0) 9 54 94 40 83
Anbaufläche gesamt: 16 ha in und um Fleys
Klassifizierung: AOP Crémant de Bourgogne
Schaumwein: Blanc de noirs brut nature

Stil
Komplexer Schaumwein

Genuss-Hinweise
Belüften: Ja, 10 Minuten warten vor bzw. nach dem ersten Schluck
Trinktemperatur: 8°C
Verschluss: Naturkork
Genussfenster: 2021 – 2024

Anbau
Rebsorte: Pinot Noir
Anbaufläche: 2 Hektar
Alter der Reben: > 40 Jahre
Kimmeridge-Kalkböden
Klimatische Voraussetzungen ähneln denen der Champagne
Weinberge mit süd- bis süd-/westlicher Ausrichtung

Vinifizierung
Einjähriger Ausbau des Grundweins
24-monatige traditionelle Flaschengärung
Ohne Zusatz von Schwefel

Ausbau
s.o.

Ideal zu
Apéritif
Austern
Chaource