Domaine Mas Crémat Les Sales Gosses 2020, Côtes Catalanes

Typ: Rotwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Côtes Catalanes
Rebsorte: Mourvèdre
Jahrgang 2020
Alkoholgehalt 13,5 % vol.
Anbau Zertifiziert biologisch FR-BIO-10
Optimales Trinkfenster 2021 – 2024+
Erzeuger Domaine Mas Crémat
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 13,07
Allergene Enthält Sulfite

9,80 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Mourvèdre aus jüngeren Rebanlagen, die zu diesem Wein ohne zugesetzten Schwefel verarbeitet werden. Er hinterlässt eine bemerkenswerte Fruchtnote, die etwas wild wirkt und aromatisch nah am Most ist, dabei aber blitzsauber und geschliffen ist. Mourvèdre eignet sich hervorragend auch für diesen Wein-Typ – durch die kargen Schieferböden wird die Intensität des Geschmacks noch betont. Ein reduktiver Ausbau bei kühlen Temperaturen fördert Farbe und betont die satte dunkelbeerige Frucht, durch unterlassene Schönung und nur leichter Filtration wird die Dichte am Gaumen betont, wobei Tannine und Säure zurückhaltend im Hintergrund agieren können.
Übrigens: Les Sales Gosses – ein verniedlichender Ausdruck, der sich mit „Die frechen Gören“ übersetzen lassen kann, bezieht sich auf die zwei letztgeborenen Söhne von Catherine und Julien Jeannin-Mongeard. Sozusagen das Gegenstück zu Les Petites Demoiselles, den zwei erstgeborenen Töchtern, denen der gleichnamige Rosé gewidmet wurde.

 

Weingut
Name: Domaine Mas Crémat
Adresse: 66600 Espira-de-l’Agly
Winzer: Christine et Julien Jeannin
Telefon: +33 (0) 4 68 38 92 06
Fax. +33 (0) 4 68 38 92 23
E-Mail: mascremat@mascremat.com
Klassifizierung: IGP Côtes Catalanes
Rotwein: Les Sales Gosses 2020

Stil
Gehaltvoller Rotwein ohne zugesetzte H2SO4

Hinweise
Karaffieren: 30 Minuten
Trinktemperatur: 14 – 16°C
Zeitfenster: 2021 – 2024

Anbau
Rebsorte: Mourvèdre
Bodenbeschaffenheit: Schwarzer Schiefer im Agly-Tal
Anbau: biozertifiziert ab Jahrgang 2020
Ernte: manuell

Vinifikation
Vollständig entrappte Trauben
Sanfte, leichte Extraktion der Tannine während der 15-tägigen Gärung
Kühle Vergärung im Stahltank zur Betonung der Frucht

Ausbau
Mehrmonatig im Stahltank
Abfüllung im Frühjahr nach der Lese zur Betonung der Frucht

Ideal zu
Empfehlungen folgen