Weingut Fiebrich Spätburgunder Blanc de noirs 2019, Ahr

Typ: Weißwein
Sensorisch: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Ahr
Rebsorte: Spätburgunder
Jahrgang 2019
Alkoholgehalt 12,5 % vol.
Bio-Kontrollstelle DE-ÖKO-039
Optimales Trinkfenster 2020 – 2024
Erzeuger Weingut Michael Fiebrich
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 17,20
Allergene Enthält Sulfite

12,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Oktober 2021: Dieser Blanc schimmert leicht kupferfarben, fast wie ein Rosé aus der Provence. Die Nase ist fruchtbetont, mit Erdbeeren und eingekochtem Rhabarber, leicht minzig und dem Duft nach Oregano, der hier tatsächlich wild im Weinberg wächst. Geschmacklich ist die Harmonie voll gegeben: Dieser Blanc hat Substanz und ein karges, intensives und pures Mundgefühl. Knochentrocken ist er und bleibt dabei extrem geschmeidig, was auch auf die sehr genaue Arbeit im Weinberg und während der Lese zurückzuführen ist.

 

Weingut
Name: Weingut Michael Fiebrich
Winzer: Michael Fiebrich
Adresse: Nollstr. 10 – 53506 Rech/Ahr
Webseite: http://www.fiebrich-ahr.de/
E-Mail: michaelfiebrich@web.de
Telefon: +49 176 2174 2742
Herkunftsbezeichnung: Ahr
Weißwein: Spätburgunder Blanc de noirs 2019

Stil
Fruchtbetonter, mineralischer Blanc de noirs

Hinweise
Karaffieren: Nein
Trinktemperatur: 9 – 11°C
Zeitfenster: 2021 – 2024

Anbau
Rebsorte: Spätburgunder
Trauben aus dem Altenahrer Übigberg und Ahrweiler Rosenthal
Boden: Grauwacke und Lehm sowie Blauschiefer
Alter der Reben: folgt
Ertrag: Angaben folgen
Anbau zertifiziert biologisch
Ernte: manuell

Vinifikation
Kurze Maischestandzeit von höchstens 60 Minuten
Das Keltern des Weins erfolgt manuell in einer Kelter aus Holz

Ausbau
Mehrmonatig auf der Vollhefe

Ideal zu
Bachsaibling milchsauer eingelegten Mairübchen, Kirschtomaten & Limettenöl