Weingut Fiebrich Spätburgunder Blanc de noirs 2021, Ahr (bio)

Typ: Weißwein
Sensorisch: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Ahr
Rebsorte: Spätburgunder
Jahrgang 2021
Alkoholgehalt 11,5 % vol.
Bio-Kontrollstelle DE-ÖKO-039
Optimales Trinkfenster 2022 – 2025
Erzeuger Weingut Michael Fiebrich
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 18,53
Allergene Enthält Sulfite

13,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Mit dem Jahrgang 2021 entschied sich Michael, nur noch einen Blanc de noirs zu vinifizieren. Die mengenmäßig kleine Lese ergab einen blitzsauberen, aber sehr säurereichen Wein, was gute Voraussetzungen für einen biologischen Säureabbau sind, der zu 100% stattfand.
Ein kleiner Teil des Blancs wurde im Barrique vinifiziert, was zusätzlichen Schmelz und eine sehr leise süßliche Note im Duft hinterlässt, die sich vorzüglich mit der lebendigen Rhabarber-Frucht verträgt. Ein Wein mit Stoff, Textur und mineralischer Länge, dessen schlanker Körper durch einen wohligen Schmelz ausbalanciert wird.

Weingut
Name: Weingut Michael Fiebrich
Winzer: Michael Fiebrich
Adresse: Nollstr. 10 – 53506 Rech/Ahr
Webseite: http://www.fiebrich-ahr.de/
Herkunftsbezeichnung: Ahr
Weißwein: Spätburgunder Blanc de noirs 2021

Stil
Lebendiger, cremiger Weißwein

Hinweise
Karaffieren: 1 Stunde
Trinktemperatur: 9 – 14°C
Zeitfenster: 2022 – 2025

Anbau
Rebsorte: Spätburgunder
Parzellen am Altenahrer Übigberg, Ahrweiler Rosenthal und in Bachem
Boden: Grauwacke und Lehm sowie Blauschiefer
Aus frühreifen Trauben der unterschiedlichen Parzellen
Ausschließlich manuelle Lese mit strenger Selektion im Weinberg sowie im Keller

Vinifikation
Vergärung im Tank in kühler Umgebung sowie zum kleinen Teil im Barrique
Kurze Maischestandzeit von höchstens 60 Minuten
Vollständiger Biologischer Säureabbau (Malolaktische Gärung)

Ausbau
Mehrmonatig auf der Vollhefe im Tank sowie zu 30% im Barrique-Fass

Ideal zu
Apéritif
Bachsaibling auf Mairübchen & Limettenöl
Verträgt sich gut mit fermentierten Antipasti