Weingut Haindl Erlacher Leichtsinn 2021, Weinviertel

Typ: Weißwein
Sensorisch: trocken
Land: Österreich
Anbaugebiet: Weinviertel
Rebsorte: Welschriesling
Jahrgang 2021
Alkoholgehalt 11,5 % vol.
Optimales Trinkfenster 2022 – 2023
Erzeuger Weingut Haindl Erlacher
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 13,20
Allergene Enthält Sulfite

9,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Welschriesling ist nicht mit dem Rhein-Riesling verwandt und stammt aller Voraussicht nach aus Kroatien. Die Sorte litt unter dem naheliegenden Vergleich mit Riesling, mit der sie jedoch nicht verwandt oder verschwägert ist. Einzig die betonte Säure haben sie gemein wie auch die Eigenschaft, dass beide Rebsorten in einigen Weinbauregionen gleichermaßen angebaut werden, was das Chaos perfekt machte. Einem Elbling ist der Welschriesling vielleicht am nächsten, doch sind Vergleiche wie immer schwierig.
Jedenfalls begründet dieser häufige Vergleich das Stiefmütterchendasein des Welschrieslings, weswegen sich Romana und Walter Erlacher dazu entschieden haben, ihre Version Leichtsinn zu nennen – was nebenbei sehr gut zum Wein passt.

Denn leicht ist der Wein allemal mit ganzen 11,5 % vol. bei voll durchgegorenem Traubenzucker. Die Nase ist klar und fruchtbetont, erinnert an Frühling, zeigt viel grüne Frucht wie Apfel Typ Granny Smith. Die Intensität und Komplexität der Nase hält sich in Grenzen, was die Leichtigkeit zusätzlich unterstreicht und ihn als „Sommerwein“ – nicht unbedingt Terrassenwein – prädestiniert. Am Gaumen mit lebendiger Säure und zurückhaltendem Körper, saftig zugleich und dabei rund und harmonisch, sofern der Wein am frühen Abend zum Apéritif bzw. einer leichten Vorspeise geöffnet wird.

 

Weingut
Name: Weingut Haindl Erlacher
Winzer: Romana & Walter Erlacher
Adresse: Johannesgasse 20, A-2120 Wolkersdorf im Weinviertel
Webseite: http://weingut-erlacher.at/
E-Mail: info@weingut-erlacher.at
Telefon: +43 (0) 22 45 23 72
Anbauregion: Niederösterreich – Weinviertel
Weißwein: Leichtsinn 2021

Stil
Fruchtbetonter, mineralischer Weißwein

Hinweise
Karaffieren: Nein
Trinktemperatur: 9 – 11°C
Zeitfenster: 2022 – 2023

Anbau
Rebsorte: Welschriesling
Trauben aus dem Ried Ochsleiten mit bis zu 30% Hangneigung
nördlich des Weinguts mit Blick auf Wien
Boden: Löß und Lehm in wechselnden Anteilen
Kontinentales Klima der pannonischen Tiefebene (Hohe Unterschiede zwischen Tag und Nacht, was den wichtigen Erhalt der Säure in den Trauben begünstigt)
Ganzjährige manuelle Arbeiten im Weinberg bis zur Lese mit strenger, mehrfacher Traubenselektion

Vinifikation
Sehr schonende Methoden der Vinifizierung, um die Rebsorte und den Jahrgang klar zur Geltung zu bringen
Sorgsame und schonende Pressung
Vergärung im Edelstahltank bei konstant kühlen Temperaturen

Ausbau
Mehrmonatig auf der Feinhefe

Ideal als
Apéritif