Domaine Loew Sylvaner Racine 2018, Alsace

Typ: Weißwein
Sensorisch: feinherb
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Alsace
Rebsorten: Sylvaner
Jahrgang 2018
Alkoholgehalt 13 % vol.
Anbau Bio-zertifiziert FR-BIO-01
Optimales Trinkfenster 2021 – 2028+
Erzeuger Domaine Loew
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 25,20
Allergene Enthält Sulfite

 

18,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Dezember 2021: Dass auch eine aromatisch zurückhaltende Rebsorte wie Sylvaner sich gut mit Restsüße veträgt, zeigt Racine Sylvaner 2018. Auf einer Nordlage mit schweren, rot-grünen Mergelböden wird die Entwicklung von Botrytis im nebligen Herbst begünstigt, so dass die feinen Aromen nach grünen Äpfeln und Wiesenkräutern durch eine leichte Überreife der Trauben verstärkt werden. Die Nase baut sich langsam auf und ist nach spätestens 30 Minuten schon eindrücklich und komplex. Im Antrunk wirkt dieser Sylvaner deutlich restsüß, die niedrige Säure verstärkt diesen Eindruck. Durch seine hohe Viskosität kündigt sich am hinteren Gaumen und im Abgang die typisch Loew‘sche mineralische Note an, welche die hohe Viskosität und den Extrakt zunächst begleitet, den Weg für einen langen Abgang ebnet und im Nachhall klar die Überhand gewinnt. So hinterlässt jeder Schluck Racine Lust auf mehr – die Fülle und Opulenz des ersten Eindrucks scheint fast vergessen. Mission completed!

 

Weingut
Name: Domaine Loew
Winzerin: Etienne Loew
Adresse: 28 rue Birris, 67310 Westhoffen
Telefon: +33 (0) 388 505 919
Webseite: https://domaineloew.fr/
Mitglied in den Verbänden Demeter France sowie Biodyvin
Herkunftsbezeichnung: AOP Alsace
Weißwein: Sylvaner Racine „La préféré de Mathilde“ 2018

Stil
Gehaltvoller, feinherber Weißwein

Hinweise
Karaffieren: 30 Minuten
Trinktemperatur: 8 – 12°C
Verschluss: DIAM-Kork
Bio-zertifiziert Ecocert & Demeter
Genussfenster: 2021 – 2028+

Anbau
Rebsorte: Sylvaner
Geologische Voraussetzungen: Rot-grüne Mergelböden auf einer Lage mit Blick nach Norden
Alter der Rebstöcke: > 60 Jahre
Lese: manuell in mehreren Durchgängen, Einzelbeerenselektion
Ertrag: n.b.
Produktionsmenge: Ca. 1.500 Flaschen pro Jahr

Vinifizierung
Langsame Vergärung über viele Monate mit weinbergseigenen Hefen bis zum Restzuckergehalt von gut 25 g/l

Ausbau
Über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten

Ideal zu
Salzige Käsesorten
Nicht zu süße Desserts mit Birnen
Bunter Wintersalat (Feldsalat) mit Nüssen, Blauschimmelkäse und – nach Wunsch – geräucherter Entenbrust