Domaine Roque Sestière Carte Blanche 2016, Corbières

Typ: Rotwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Corbières
Rebsorte(n): Syrah, Carignan
Jahrgang 2016
Alkoholgehalt 14 % vol.
Optimales Trinkfenster 2021 – 2026
Erzeuger Domaine Roque Sestière
Nettoinhalt 0,75 Liter
Allergene Enthält Sulfite

12,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
September 2020: So anziehenend und ausgewogen die weißen Corbières der Domaine Roque Sestière sind, so urtümlich und krtaftvoll zeigt sich die Carte Blanche, ein roter Corbières der traditionellen Machart. Grüner Tabak, Teer, dunkle Beeren und medium gerösteter Kaffe ergeben ein ernsthaftes, fast strenges Bukett. Etwas Oxidation ist spürbar, sehr viel Würze, Salmiak und dunkel-karamellige Noten riechbar. Am Gaumen zeigt sich diese Cuvée dann etwas milder und sanfter, auch wenn die Eigenschaften der Syrah und Carignan hier nicht zimperlich rüberkommen. Der Saft ist kompakt und strukturiert, lässt auf Potenzial schließen, das der Wein aber nicht braucht. Im Rahmen eines Wine-and-Dine-Events im September 2020 hat die Carte Blanche eine starke Rolle gespielt, als sie auf Bisonfleisch mit Schoko-Jus traf, was für sie überhaupt keine Schwierigkeit darstellte und dem Gericht eine weitere Facette gab bei vielen kleinen Anknüpfungspunkten in Duft und Geschmack.


Weingut

Name: SCEA Thierry Fontanille – Domaine Roque Sestière
Winzer: Marie & Thierry Fontanille
Adresse: 8, rue des étangs, 11200 Luc-sur-Orbieu – France
E-Mail: per Online-Formular
Telefon 1: +33 (0) 4 68 27 18 00
Telefon 2: +33 (0) 9 70 35 22 50
Klassifizierung: AOP Corbières
Rotwein: Carte Blanche 2016

Stil
Gehaltvoller Rotwein

Hinweise
Karaffieren: folgt
Trinktemperatur: 15 – 18°C
Verschluss: folgt
Genussfenster: folgt

Anbau
Rebsorte: 60% Syrah, 40% Carignan
Geologische Voraussetzungen: Tonhaltige Kalkböden
Trauben aus integriertem Anbau
Lese: Manuell

Vinifizierung
Vollständig entrappte Trauben
Gärung im mit Harz benetztem Beton-Tank (ohne Abgabe von Geschmack)
Temperaturgesteuerte alkoholische Gärung im Stahltank

Ausbau
Im Barriquefass aus zweiter Belegung

Ideal zu
Bison-Filet mit Schoko-Jus