Château de Rouanne 2020, Vinsobres

Typ: Rotwein
Sensorisch: trocken
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Vinsobres
Rebsorte: Grenache, Syrah, Mourvèdre
Jahrgang 2020
Alkoholgehalt 15,5 % vol.
Anbau In Umstellung auf biologisch
Optimales Trinkfenster 2023 – 2030
Erzeuger Château de Rouanne (Saint Cosme)
Nettoinhalt 0,75 Liter
Literpreis 23,87
Allergene Enthält Sulfite

17,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung
Nach dem sehr erfolgreichen, weil u.a. früh zugänglichen 2019er folgt nun Jahrgang 2020, der nicht nur auf dem Papier mindestens ebenso viel Wucht mitbringt – wenn nicht sogar mehr mit seinen 15,5% vol. Ein paar Stunden Luft, vielleicht auch über Nacht in der angebrochenen Flasche, sind ausreichend, um auch diesem Jahrgang heute schon einiges zu entlocken. Der Ausbau scheint etwas forcierter zu sein als 2019 – das Eichenholz noch etwas präsenter, was im 2019er eigentlich gar nicht wahrzunehmen war. Die besondere Vinsobres-Note kommt klar zum Vorschein, welche Reife und aromatische Frische gekonnt miteinander verbinden. Oliven, reife rote Frucht (Walderdbeeren) sowie eine Vielfalt von Gewürzen wie Zimt, Lakritz, Telly-Cherry-Pfeffer und mehr zeigen sich mit hoher Intensität im großen Burgunderglas. Geschmacklich ist der Wein sehr gehaltvoll, aber ausbalanciert durch Säure, Ausbau und die typisch salzige Vinsobres-Note.

Weingut
Name: Domaine Saint Cosme, SARL Louis & Cherry Barruol
Winzer: Louis Barruol
Adresse: 126, route des Florêts – 84190 Gigondas
Telefon: +33 (0) 4 90 65 80 80
Webseite: https://www.saintcosme.com/
E-Mail: barruol@chateau-saint-cosme.com
Herkunftsbezeichnung: AOP Vinsobres
Rotwein: Château de Rouanne 2020

Stil
Gehaltvoller, strukturierter Rotwein

Hinweise
Karaffieren: 2 – 3 Stunden
Trinktemperatur: 15 – 18°C
Verschluss: Naturkork
Genussfenster: 2022 – 2028

Anbau
Rebsorten: 50% Grenache, 40% Syrah, 10% Mourvèdre
Alter der Reben: Durchschnittlich 50 Jahre
Kalk-Mergel-Böden mit südöstlicher Ausrichtung in den Hochlagen von Vinsobres auf durchschnittlich 450 m üNN.

Vinifizierung
Gemeinsame Vergärung der entrappten Trauben im Beton-Tank
Keine Verwendung von Reinzuchthefen

Ausbau
12-monatiger Ausbau im Beton, Demi-muids (Halbstück) sowie im kleinen Barrique-Fass

Ideal zu
Provençalische Küche, offensiv gewürzt
Lasagne mit Linsen, Kürbis und Blauschimmelkäse gratiniert